Navigation

Hochdrucktrenntechnik (VL)

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

Beginn: 22.04.20

  • Mi 10:15-11:45, Raum T 0.75

Studienfächer / Studienrichtungen

  • WPF CBI-MA ab Sem. 1
  • WPF CEN-MA ab Sem. 1

Prerequisites / Organizational information

Nur in Verbindung mit: "Übungen zu Hochdrucktrenntechnik"
Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Physikalischer Chemie
(Thermodynamik und Kinetik)

Inhalt

In der einsemestrigen Vorlesung werden moderne
Hochdrucktrennverfahren vorgestellt. Im ersten Teil werden
Thermodynamik, Fluiddynamik und Transportprozesse in
Hochdrucksystemen behandelt. Hierbei wird insbesondere auf
die technischen Anwendungsmöglichkeiten, die sich aus den speziellen
Eigenschaften der Hochdrucksysteme ergeben, eingegangen. Im Weiteren
werden Trennverfahren zur Gewinnung von Wertstoffen aus festen
Ausgangsprodukten (z.B. Hopfen, Kaffee, Gewürze) und Flüssigkeiten
vorgestellt. Abschließend werden integrierte und kombinierte Prozesse behandelt, bei denen die Trennung mit modernen Verfahren zur Produktkonfektionierung oder zur Energierückgewinnung enthalten sind.

ECTS-Informationen

Titel

Separation Processes under High Pressure (Elective Subject)

Credits

5,0

Inhalt:

The one-semester course introduces to modern separation processes
by applying supercritical fluids rsp. highly compressible liquids.
The first part comprises thermodynamics, fluid dynamics and transfer
processes in high pressure systems. The technical applications,
derived from the specific properties of such systems are discussed.
In another part the extraction of solids (e.g. hops, coffee, spices)
and liquids are presented. Finally integrated processes, characterized by a combination of separation
techniques with modern processes for product make-up
or energy recovery, are discribed.

Zusätzliche Informationen

Schlagwörter: Phasengleichgewichte, Feststoffextraktion, Hochdrucksichtzelle

Erwartete Teilnehmerzahl: 15